Neuer Fachbereich „kommunale Bauprojekte“ eingerichtet:

Begrüßung Sebastian Klaß

Foto (Werner): Bürgermeister Emanuel Staffler (r.) begrüßt Sebastian Klaß, zu dessen ersten Aufgaben eine Bestandsaufnahme des Türkenfelder Straßen- und Wegenetzes gehören wird.

Sebastian Klaß übernimmt Verantwortung für gemeindeeigenen Hoch- und Tiefbau

Wie vom Gemeinderat beschlossen, wurde im Türkenfelder Rathaus zum 01. Januar 2022 ein neuer Fachbereich „kommunale Bauprojekte“ geschaffen. Besetzt werden konnte die Stelle mit Sebastian Klaß, der als erfahrener Bauingenieur auch die Verantwortung für den gemeindeeigenen Hoch- und Tiefbau übernehmen wird. Eine der ersten Aufgaben von Klaß wird die Bestandsaufnahme des Türkenfelder Straßennetzes sein, sodass die Sanierung baufälliger Straßen geplant und priorisiert werden kann. Ebenfalls wird sich Klaß, der zuvor beim Landratsamt Fürstenfeldbruck beschäftigt war, in die Sanierung des gemeindlichen Wasser- und Abwassernetzes sowie Bauprojekte im Zusammenhang mit der Dorfentwicklung einbringen. „Ich freue mich sehr, die Gemeinde Türkenfeld bei ihren Bauprojekten, insbesondere den Straßenbauprojekten, zu unterstützen. Gerade weil ich selbst in Türkenfeld wohne und aufgewachsen bin ist es mir ein besonderes Anliegen, die vorhandene Infrastruktur zu erhalten und nachhaltig und zukunftsfähig weiterzuentwickeln und auszubauen,“ so  Sebastian Klaß. Bürgermeister Emanuel Staffler freut sich auf die Zusammenarbeit: „Schön Dich im Team zu haben“, so der Rathaus-Chef.

Drucken