Verkehrs-Beeinträchtigungen ab Montag, 11. Juli im Gemeindegebiet => Randsteinsanierung entlang der Kreisstraßen & Gehweg-Ertüchtigung

Kurve Drexl

Der Landkreis Fürstenfeldbruck saniert ab 11. Juli 2022 die schadhaften Randbereiche entlang der Kreisstraße FFB 3 (Beurer Straße, Duringstraße, Zankenhausener Straße (von Sparkasse – Drexl) und Moorenweiser Straße). Im Zuge dieser Sanierung werden auch schadhafte Stellen an den Gehwegen der beschriebenen Straßen saniert (Randsteine werden neu gesetzt, Vertiefungen im Gehweg angehoben, Fugen der Randsteine neu vergossen). Da der Gehweg entlang der Kreisstraßen Gemeindeeigentum ist, ist somit auch die Gemeinde im Vorhaben involviert und finanziell beteiligt.

Für die Sanierungsarbeiten wird es nötig, den Gehweg kurzfristig abschnittweise zu sperren. Zudem wird die Straße halbseitig, ebenfalls kurzfristig und abschnittsweise, gesperrt. Unvermeidlich sind auch kurzfristige Einengungen der Zufahrten zu den Grundstücken. Die Baufirma, sowie die Gemeinde Türkenfeld und der Landkreis Fürstenfeldbruck bemühen sich, die Unannehmlichkeiten aufgrund der unvermeidbaren kurzfristigen Gehweg- und halbseitigen Straßensperrungen so gering wie möglich zu halten und die direkten Anlieger jeweils kurz vorher über etwaige Einengungen von Zufahrten zu informieren. Mit dem Abschluss der Arbeiten wird im August gerechnet.

Im Zuge der Randsteinsanierung wird auch die Innenkurve beim Gasthof Drexl saniert und der Gehweg geringfügig nach hinten versetzt, sodass sich an dortiger Stelle die Verkehrssicherheit für Fußgängerinnen und Fußgänger verbessert.

Drucken