AK Verkehr & Mobilität

Vorschaubild Verkehr

AGs & Ansprechpartner: 

 Unterlagen: 

Verkehrsleitbild für die Gemeinde Türkenfeld:

  1. Die Belange der verschiedenen Verkehrsteilnehmer sind gleichberechtigt und werden in der gemeindlichen Verkehrsplanung berücksichtigt.
  2. Eine attraktive und bedarfsgerechte Infrastruktur für Fußgänger und Radfahrer soll in- und außerhalb des Orts besonders gefördert werden.
  3. Bei Be- und Entlastungen durch den fließenden und ruhenden Verkehr gelten im Ort gleiche Regeln und kein St.-Florians-Prinzip.
  4. Bei der überörtlichen Mobilität sind die Belastungen der Anwohner durch Lärm in Ausgleich zu bringen mit den Interessen des Durchgangsverkehrs.
  5. Der „Ruhende Verkehr“ findet in erster Linie auf eigenem Grund und Boden statt.
  6. Verkehrswege sollen möglichst barrierefrei gestaltet werden.
  7. Die Gemeinde strebt eine Weiterentwicklung der bestehenden örtlichen Mobilitätsmöglichkeiten an.

Weitere Informationen zum Thema Tempo-30 finden Sie hier.

 

Drucken