Ab Anfang November: Tempo-30 im Ortszentrum

Grafik Tempo 30

Anfang November wurde eine Tempo-30-Beschränkung im Ortszentrum und damit auf Teilen der Bahnhofstraße erlassen. Hiervon betroffen ist ein circa 300 Meter langer Streckenabschnitt im Bereich der Kreuzung Moorenweiser Straße / Bahnhofstraße sowie Bahnhofstraße / Weiherstraße (sogenannte „alte Schmiede“, siehe Kartenausschnitt). Dieser schließt damit auch den engen Kurvenbereich rund um Drexlhof / Kirche / Einfahrt Schlosshof und Friedhof ein. Mit der Tempo-30-Anordung soll dem besonderen Schutzbedürfnis der Senioren-Wohnanlage „Beim Schweiger“ Rechnung getragen werden. Die 300-Meter-Begrenzung folgt entsprechenden Vorschriften in der Straßenverkehrsordnung („150 Meter vor und nach dem schutzbedürftigen Objekt“).

 

Drucken